Das ist Feinstes!



Wir lieben Leitungswasser, denn ökologischer, praktischer und preiswerter geht’s einfach nicht. Mit Feinstes! möchten wir Restaurants, Cafés und Unternehmen ermutigen, Leitungswasser in ihren Alltag zu integrieren, ob als natürliches Produkt auf der Getränkekarte oder als Mitarbeiterwasser in der Kantine.

Wir geben Leitungswasser den Wert, das es verdient – als ein lebenswichtiges, leckeres und strengstens kontrolliertes Lebensmittel!

Doch wir möchten mehr als das: Mit Feinstes! tragen wir gemeinsam mit euch dazu bei, dass auch Menschen in Nepal einen sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen. Denn ein Großteil der Einnahmen durch den Verkauf von Feinstes! fließen an ein WASH Projekt von Viva con Agua St. Pauli e.V. und der Welthungerhilfe e.V.


Das Projekt in Nepal

Seit 2012 unterstützt Viva con Agua e.V. gemeinsam mit der Welhungerhilfe e.V. und dem lokalen Partner vor Ort Rural Reconstruction Nepal (RRN) das Projekt Improving Water Security and Sanitation Amongst Marginalized Communities in Selected Districts of Nepal (WASH). Ziel des Projekts ist es, Tausenden Haushalten Zugang zu sauberer Trinkwasserversorgung zu ermöglichen, eine saubere Abwasserentsorgung zu installieren sowie Hygiene Schulungen durchzuführen. In den vergangenen Jahren haben bereits tausende Haushalte davon profitiert.

Im Oktober 2016 konnte sich Viva con Agua gemeinsam mit anderen Spendern wie soulbottles, 25 hours und Aveda persönlich ein Bild vom Erfolg des Projekts machen. Ausführliche Projektberichte sowie ein Dokumentarfilm zur Reise und zum Projekt folgen in Kürze. Bis dahin findet ihr auf der Projektseite von Viva con Agua und soulbottles mehr Informationen zum dem WASH Projekt in Nepal.

Frische Eindrücke von der Projektreise findet hier u.a. hier auf facebook.

Achso... und das wichtigste zum Schluss und in aller Kürze: Wenn ihr euch immer noch fragt:
Was ist denn WASH eigentlich? Dann klickt hier.

Feinstes! FÜR DICH

Leitungswasser spart Zeit und Geld: Keine Lieferkosten, keine Lagerkosten, keine Kühlung und kein Kisten-Geschleppe, kein Verpackungsmüll - nur frisches Wasser!

FEINSTES! IN DER GASTRONOMIE

Wir möchten Cafés einladen, Feinstes! Leitungswasser anzubieten und mit Spenden für besseren Trinkwasserzugang in Nepal zu verknüpfen.

So einfach geht’s:
1. Biete Feinstes! Leitungswasser in der Getränkekarte deines Cafés / Restaurants an.
2. Lege einen fairen Preis fest und spende von jeder Bestellung 50-100% der Erlöse an Viva con Agua e.V.
3. Viva con Agua e.V. unterstützt mit den Spenden Wasserprojekte in Nepal.

Natürlich unterstützen wir Cafés und Restaurants auch gerne mit individualisierten Lösungen, wie beispielsweise einer Spendendose oder einem individualisierten Einleger für die Speisekarte.

Feinstes! ist die ökologische und soziale Alternative zur Flasche Mineralwasser. Angenommen, Ihr verkauft jeden Tag 10 Karaffen Feinstes! à 1,5 Euro. Das macht 10 - 15 Euro Spende pro Tag! Bei 300 geöffneten Tagen sind das 3.000 - 4.500 Euro Spenden im Jahr. Mit 4.500 Euro können wir rund 300 Menschen in Nepal den dauerhaften Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Ihr schenkt jeden Tag einem Menschen in Nepal den Zugang zu sauberem Wasser.

Tipps: Schenkt Leitungswasser in einer Karaffe oder einer Feinstes! soulbottle aus. Damit unterstreicht Ihr die Wertigkeit des Leitungswassers. Zitronenscheiben oder Minze machen es besonders und frisch. Schreibt einen Satz in die Getränkekarte, der Euren Gästen erklärt, dass ein Teil (und zwar in genau welcher Höhe) der Erlöse an Viva con Agua gespendet wird. Das kommt bei den Gästen garantiert positiv an. Und für Eure Spenden stellen wir selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus. Wenn Ihr euer Leitungswasser gerne besprudeln oder anders aufbereiten möchtet, meldet euch bei Bedarf gerne bei uns.




FEINSTES! IM BÜRO

Wir möchten Unternehmen einladen, frisches Trinkwasser für ihre Mitarbeiter und Gäste anzubieten.


Stellt Feinstes! Leitungswasser für Mitarbeiter bereit. Die Feinstes! soulbottle macht sich auch gut auf dem Konferenztisch und sieht viel edler aus als herkömmliche Mineralwasserflaschen. Einen Teil der Einsparungen durch den Umstieg auf Leitungswasser fließen an Viva con Agua und unser Trinkwasserprojekt! Erzählt Euren Mitarbeitern und Gästen, dass Ihr an Viva con Agua spendet. Ganz nach dem Motto „Tue Gutes und sprich darüber“

Wer sind wir?

Wir, das sind Viva con Agua St. Pauli e.V und soulbottles, zwei Organisationen, die sich für den weltweiten Zugang zu sauberem Trinkwasser - und hierzulande auch für den Konsum von Leitungswasser einsetzen. Für die gemeinsame Initiative Feinstes! arbeiten Christina, Johanna sowie Christoph und Saskia. Wenn auch du Lust hast, dich für Feinstes! zu engagieren und dich so für einen fairen und ökologischen Konsum von Wasser einzusetzen, dann kontaktiere uns. Wir freuen uns auf deine Unterstützung!

CHRISTINA

Projektmanagerin & Fundraising
email: christina@feinstes-leitungswasser.org

JOHANNA

Projektmanagerin i.V. & Social Media & Vertrieb
email: johanna@feinstes-leitungswasser.org

CHRISTOPH

Vertrieb Gastronomie Berlin
email: christoph@feinstes-leitungswasser.org

SASKIA

Vertrieb Gastronomie Hamburg
email: saskia@feinstes-leitungswasser.org

UNSERE PARTNER

Besonderer Dank gilt unserem Partner Gelsenwasser, der Feinstes! ermöglicht hat.

Filter

Wer den Geschmack von Leitungswasser nicht so gerne mag, sprudeliges Wasser bevorzugt oder mögliche Schadstoffe im Leitungswasser fürchtet, für den mag die Anschaffung eines Filters oder einer Wasseraufbereitungsanlage sinnvoll sind. In der Regel lohnt sich diese Einmalanschaffung schon nach kurzer Zeit finanziell und ist definitiv die bequemere und günstigere Variante aufbereitetes Leitungswasser zu genießen. Waterlogic, Brita Ionox, Grander, Leogant oder Carbonit sind nur einige der Anbieter, die wir nennen möchten. Wir arbeiten aktuell daran, unser Beratungsangebot für Filtersysteme vor allem für die Gastronomie auszubauen.

FAQ Leitungswasser


1. Ist Leitungswasser sicher?
Die Kontrolle von Leitungswasser unterliegt der Trinkwasserverordnung . Leitungswasser ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Die Kontrolle von Mineralwasser unterliegt indes der Mineral- und Tafelwasserverordnung , die weniger strenge Maßstäbe anlegt.

2. Sind Wasserleitungen nicht aus Blei?
Der Mythos Blei in den Leitungen ist in Deutschland in den allermeisten Fällen unbegründet. Wer dennoch sichergehen möchte, kann sich an das Gesundheitsamt seiner Gemeinde wenden um eigene Trinkwasserproben untersuchen zu lassen.

3. Gibt es nicht viele Hormonrückstände im Leitungswasser?
Hormone im Wasser: Auch dieses Thema scheint vor allem eine Glaubensfrage zu sein. So streitet sich die Wasserwelt darüber, ob winzige Mengen von bspw. Östrogenen im Leitungswasser Auswirkungen auf den Menschen haben oder in Mineralwasser in Plastikflaschen Stoffe wie hormonell wirksame Chemikalien aus den Flaschen ins Wasser übergehen können. Fest steht, dass es a) hierzu keine endgültigen Fakten gibt und b) alle nachweisbaren Schadstoffe weit unter Grenzwerten liegen.

4. Ist Leitungswasser trinken also die bessere Alternative?
Ja, denn Leitungswasser trinken bedeutet: keine CO2-Emissionen durch Flaschenabfüllung und -transport und kein Verpackungsmüll! Wer Leitungswasser trinkt, schont also die Umwelt! Und wer Feinstes! trinkt, schont die Umwelt und trägt mit jedem Schluck dazu bei, dass andere Menschen einen sicheren Zugang zu Trinkwasser bekommen. Wer immer noch zweifelt, auch Stiftung Warentest hat bestätigt, dass es keine definitiven Vorteile von Mineralwasser gegenüber Leitungswasser gibt! Mehr Fakten rund um das Thema Leitungswasser der Stiftung Warentest kann hier heruntergeladen werden.

Hier findet ihr noch weiterführende Links und Informationen:

Umweltbundesamt . Forum Trinkwasser . VKU . Umweltbundesamt . Gastgewerbemagazin

Mitmachen

Möchtest auch du dich für Leitungswasser in Deutschland einsetzen und dazu beitragen, dass Menschen in Nepal einen verbesserten Zugang zu Wasser haben? Dafür gibt es viele Wege  

1. Spende
SPENDENKONTO VIVA CON AGUA DE SANKT PAULI E.V. Verwendungszweck Feinstes Leitungswasser BIC: HASPDEHHXXX IBAN: DE58200505501268135181

 
2. Engagement
Du möchtest Feinstes! einen Teil deiner Zeit widmen? Gern!

3. Als Gastronom
Du hast ein Café oder Restaurant und würdest Feinstes! gerne auf die Speisekarte nehmen?

4. Für mein Unternehmen
Du möchtest Feinstes! als Wasser für Mitarbeiter und Kollegen einführen?
Dann kontaktiere uns.